?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Wie dich Kokosöl und Bikarbonat JÜNGER aussehen lassen ...

Der Traum einer jeden Frau? Essen zu können, was sie will ohne zuzunehmen und eine glatte, makellose Haut. Beim ersten können wir leider nicht helfen, aber wir haben einen Trick wie deine Haut jünger, straffer und besser aussieht! Und das Beste daran: man braucht dafür nur 2 ganz natürliche Zutaten: Kokosöl und Bikarbonat. Wir zeigen Dir, wie es geht ...

Einfaches Rezept für überraschende Ergebnisse

Einfaches Rezept für überraschende Ergebnisse

Wenn Du dieses natürliche Mittel regelmäßig verwendest, kannst Du dadurch auch Hautunreinheiten wie Akne, Gesichtsflecken und Rötungen loswerden. Du kannst es als Reinigung, aber auch als Peeling verwenden, um abgestorbene Hautzellen, überschüssigen Talg und Unreinheiten zu entfernen. Zusätzlich dazu reinigt es die Poren in der Tiefe und verhindert Mitesser. Klingt doch unglaublich, oder? Wir zeigen Dir, wie Du dir ganz einfach zuhause eine solche Maske machen kannst ... 

Natürliches Beautymittel

Die Wirksamkeit dieses Rezepts beruht auf den kraftvollen Zutaten Kokosöl und Bikarbonat.. Natriumbicarbonat hält den pH-Wert der Haut aufrecht und beugt Akne vor. Auf der anderen Seite enthält Kokosöl außergewöhnliche antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Beide sind äußerst nützlich für die Verbesserung der Hautgesundheit.


Zutaten:

  • 2 Esslöffel extra natives Kokosöl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren