Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

6 Gewohnheiten, die unseren STOFFWECHSEL beschleunigen

Ein guter, richtig funktionierender Stoffwechseln hilft dabei, Fett schneller zu verbrennen und was wir essen zügig in Energie umzuwandeln. Mit diesen 6 Gewohnheiten sorgt ihr dafür, dass euer Stoffwechsel schon morgens in Schwung kommt.

so pusht ihr euren METABOLISMUS

so pusht ihr euren METABOLISMUS

Zu einer guten Gesundheit und viel Energie gehört auch ein schneller Stoffwechsel. Ein langsamer Stoffwechsel hingegen kann Probleme wie Müdigkeit, Schlaflosigkeit oder Gewichtszunahme mit sich bringen. 

Wenn man also seinen Metabolismus in Schwung bringen möchte, muss das nicht unbedingt bedeuten, dass man abnehmen will. Man steigert einfach das allgemeine Wohlbefinden und tut seiner Gesundheit etwas gutes.  

Wenn ihr euch an diese Tipps haltet und sie jeden Morgen beherzigt, könnt ihr innerhalb kurzer Zeit euren Stoffwechsel beschleunigen, euch fitter und gesünder fühlen und mehr Fett verbrennen. Also los geht's! 

 

1. Grapefruits
Die Grapefruit ist vollgestopft mit wichtigen Nährstoffen, die zum Beispiel Diabetes bekämpfen können, uns mit Vitamin C versorgen und... ihr habt es geahnt, unseren Stoffwechseln so richtig in Schwung bringen. Eine halbe Grapefruit am Morgen in eurem Smoothie oder Orangensaft kann schon so einiges und hilft euch, Fettansammlungen zu bekämpfen. Wenn sie euch morgens auf eventuell leeren Magen nicht bekommt, gönnt euch stattdessen mittags oder abends einen leckeren Salat mit Grapefruit, Garnelen und Avocado. 

2. Warmes Wasser mit Zitronensaft trinken

Auch ein Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer Zitrone am Morgen hilft, den Stoffwechseln in Schwung zu bringen sowie den Körper von unerwünschten Giftstoffen zu reinigen. Auch hier gilt: Wenn euch die Zitrone auf leeren Magen nicht bekommt, versucht, vorher eine Banane zu essen oder zu frühstücken. 

3. Einige Minuten lang die Arme trainieren

10 Minuten Armtraining am Tag  reichen schon aus, um deinen Stoffwechsel zu beschleunigen. Darüber hinaus hat sportliche Betätigung zu Beginn des Tages noch andere positive Auswirkungen: eine bessere Durchblutung und die Freisetzung von Serotonin und Endorphinen, die uns glücklich machen.

4. Esst Eier zum Frühstück

Morgens Proteine zu essen, erhöht die Thermogenese, das heißt die Wärme, die durch unsere Stoffwechselaktivität produziert wird. 

 

5. Esst Äpfel!

Äpfel helfen, den Cholesterinspiegel zu regulieren und eignen sich super als Snack. Plus: Allein dadurch, dass ihr ihn so gut kauen müsst, verbrennt ihr schon Kalorien. Wenn das mal kein Traum ist!

 

6. Ein Tässchen Kaffee

Vor allem Espresso erhöht den Adrenalinspiegel im Blut, ein Hormon, das an der Zersetzung von fett beteiligt ist. Wenn ihr morgens schon eine Tasse trinkt, bringt ihr euren Stoffwechsel für den ganzen restlichen Tag in Schwung.

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Warum wir jeden Tag eine handvoll Mandeln essen sollten Mit diesem Trick packt ihr euren Koffer, ohne dass eure Kleidung zerknittert