?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

KAFFEE AUFBEWAHREN: So geht's richtig!

 

 

 

 

 

KAFFEE AUFBEWAHREN: So geht's richtig!

 

Kaffee ist eindeutig eine der besten Erfindungen und für viele Menschen am Morgen unverzichtbar. Er macht nicht nur wach, sondern duftet auch schön durch die ganze Wohnung und versüßt durch seinen weichen, leicht herben, aber fast schon ein wenig schokoladigen Geschmack jeden Start in den Tag.

 

Doch Kaffee ist auch sehr sensibel und verliert schnell an Geschmack. Daher ist eine richtige Umgangsweise mit ihm überaus wichtig. Hierbei sind insbesondere drei Faktoren von Bedeutung:

  • Die Kaffeepackung
  • Der richtige Standort
  • Die richtige Verwendung

Die 5 wichtigsten Tipps, wie dein Kaffee möglichst lange aromatisch bleibt:

  1. Bohnen verwenden: Bei bereits gemahlenem Kaffee sind schon viele Aromen verloren gegangen. Je frischer der Kaffee gemahlen wird, desto besser schmeckt er.
  2. Verwende nur so viel Kaffee, wie du direkt trinken willst. Mahlst du zu viel Kaffee, steht dieser wieder eine zu lange Zeit herum, wobei er Aromen verliert.
  3. Verbrauche deine Kaffeebohnen innerhalb von 4-6 Wochen nach dem Kauf. In der Zeit schmecken sie am besten. Danach verlieren sie an Geschmack. Bei bereits gemahlenem Kaffee verkürzt sich die Verbrauchszeit auf 2 Wochen.
  4. Bewahre den Kaffee in einem luftdichten Behälter (am besten Porzellan oder Keramik, aber auch Tupperware geht zur Not) auf. Füllt jedoch nicht den Kaffee um, sondern gebt die Kaffeepackung insgesamt in dieses Gefäß, da sich beim Umfüllen zu viele Aromen verflüchtigen!
  5. Lagere den Kaffee an einem dunklen, kühlen, trockenen Ort wie z.B. einer Vorratskammer. Alternativ geht auch der Kühlschrank, jedoch nur, wenn es ein absolut trockenes und vom Rest abgetrenntes Fach gibt, da der Kaffee ansonsten Fremdgerüche aufnehmen könnte.

Insgesamt...

...ist Kaffee ein leckeres, feines, aber auch sehr empfindliches Genussmittel, welches man deshalb gut behandeln muss. Kauft ihn daher nur in kleinen Mengen (und trinkt ihn am besten auch nur in kleinen Mengen), verwendet ihn dann aber recht zügig und bewahrt ihn wie oben empfohlen auf. Ihr werdet merken, wie euer Kaffee somit länger aromatisch bleibt und ihr ihn besser genießen könnt!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Eine einfache Videoanleitung für einen Mocaccino

Eine leckere Kaffee-Variation aus Espresso, heißer Milch und etwas Schokoladensirup. Wir zeigen euch im Video wie der Mocaccino (Caffé Mocca) gelingt.

 

Diesen Artikel kommentieren

ALOE VERA: Hält GESUND und macht SCHÖN 5 gute Gründe ERDBEEREN zu lieben!