Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

auchwas

Kamut-Chia-Shortbread

Von

Kamut und Chiasamen etwas ausgefallen doch für Shortbread super lecker und das ganze Jahr zu geniessen.

Rezept bewerten 5/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • 150 gr. Butter
  • weich
  • 35 gr. Rohrzucker
  • 30 gr. Rohrpuderzucker
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • 220 + 20 gr. KamutVollkornmehl
  • 40 gr. feine Maisstärke
  • 2 EL Chai-Samen
  • 1 TL Zitronen-Extrakt
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 TL Rosenblütenzucker oder Hibiskuszucker zum Schluß beim Ausstechen darüber streuen.

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kamut-Chia-Shortbread - Schritt 1

220 gr.KamutMehl, Stärke, beide Zuckersorten, Fleur de Sel, Chia-Samen, so wie er ist ungemahlen, alles gut vermischen, bei mir ist das
der Flachrührer der KitchenAid,
die Butter in Würfeln dazugeben, Vanille- und Zitrone-Extrakt, dazu und mit dem Flachrührer vermischen bis es einen Teig gibt, etwas von dem restlichen Mehl darüber und ausrollen, mit etwas Rosenzucker oder ähnlichem bestäuben, Shortbread ausstechen, ca 0,8 cm Stärke, auf ein gebuttertes Backblech geben, mit einer Gabel Lochmuster stechen und bei 160° Ober-und Unterhitze, 20 Minuten golden backen.
Etwas abkühlen lassen und in einer Dose verwahren. Halten gut in einer Dose ca. 4 Wochen, bei uns nie, da vorher aufgegessen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Zitronen - Shortbread mit einem hauch Kokos Karamell Shortbread mit gesalzener Butter