?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kurdische Maultaschen

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 4 Zwiebel
  • 500 g Hackfleisch
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Paprika süß
  • Paprika scharf
  • Pfeffer
  • 1 Kellogsschüssel Weizengrütze
  • fein (Köftelik Bulgur)
  • 1/2 Kellogsschüssel Grieß
  • 1/2 Kellogsschüssel Mehl

Infos

Portionen 7
Schwierigkeitsgrad Kompliziert
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Köftelik Bulgur mit gekochtem Wasser abdecken und mit 1 TL Salz verfeinern, zur Seite stellen, bis das ganze Wasser vom Bulgur aufgenommen worden ist. Nach 10 Minuten mit dem Löffel lockern und Grieß hinzugeben und mit etwas Wasser verkneten. Noch etwas Wasser mit dem Mehl hinzugeben und wie normaler Teig verkneten. Nach einiger Zeit immer mit etwas Wasser lockern!

Schritt 2

Zwiebel klein schneiden, in Öl anbraten, Hackfleisch hinzugeben und würzen. Wenn es ganz angebraten ist, Tomatenmark hinzugeben und zum kühlen zur seite stellen.

Schritt 3

In Kugel formen, flach drücken , Hackfleisch drauf tun und eine weitere Schicht flach gedrücktes Teig drauf geben und zurecht schneiden. die Ränder mit wasser glätten.

Schritt 4

3 L Wasser zum Kochen bringen. 1/2 El Salz hinzugeben, immer 8 Kutliks ins Wasser rein geben und kochen lassen. Wenn diese an die Oberfläche kommen, in einem Sieb "abtropfen" lassen.

Schritt 5

Garnieren, Servieren, Genießen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schwäbische Lasange Maultaschen