Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfel-Weintorte

Von

Rezept bewerten 1/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • Teig:
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • Belag:
  • 2 Pk. Mandel-Puddingpulver
  • 750ml Weißwein/Apfelsaft
  • 175g Zucker
  • 1 Flasche Mandelaroma
  • 1kg Äpfel (Boskop)
  • Außerdem:
  • 125ml Sahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Kakao

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 90Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Butter mit den restlichen Zutaten per Hand zu einem Teig kneten, auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und eine Springform damit auslegen. Dabei einen 4cm hohen Rand formen.

Schritt 2

Puddingpulver mit 5 EL Wein anrühren. Restlichen Wein mit Zucker aufkochen und das angerührte Puddingpulver in die kochende Flüssigkeit rühren. Mandelaroma dazugeben und vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen, dabei ab und an umrühren.

Schritt 3

Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel hobeln und auf dem Teig verteilen. Den noch warmen Pudding darübergießen. Den Kuchen bei 180 Grad ca. 90 Minuten backen und über Nacht abkühlen lassen.

Schritt 4

Kuchen aus der Form nehmen. Sahne mit Puderzucker steifschlagen und den Kuchen mit Sahnetupfern dekorieren, die mit Kakao bestäubt werden.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfeltorte Mandarinen-Frischkäse- Kuchen