Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pasta 'ncasciata

Von

Ein traditionelles Pastagericht aus Sizilien / Italien!

Die Sizilianer haben eigene Worte, das sieht man bei diesem klassischen Gericht! Das Wort "Incasciata" oder 'ncasciata" wegen des Caciacavallo, einem Schafkaese, der ins Gericht gemischt wird. Damit ist eigentlich gemeint, dass der Kaese das Gericht umgibt. Der Kaese ist wie ein Saecklein gebunden, aehnlich dem Provolone, wird aber meist aus Schafsmilch gemacht.

Rezept bewerten 4.1/5 (29 Bewertung)

Zutaten

  • 300 g Kalbs- oder Rinderhackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenoel
  • 1 Glas (400 g) Tomatensauce
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano und Rosmarin
  • 300 g Macaroni
  • 1 Aubergine
  • 3 El Olivenoel
  • 100 g Salami (oder Chorizo, die eignet sich sehr!)
  • Basilikumblaetter
  • 100 g Caciacavallo (falls nicht erhaeltlich kann man auch Mozzarella nehmen, da muss man das Gericht aber staerker wuerzen)
  • Original gehioeren da noch 2 gekochte Eier dazu, die habe ich weggelassen

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 80Min.
Kosten Mäßig
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Pasta 'ncasciata - Schritt 1

Die 2 EL Olivenoel erhitzen und den gehackten Knoblauch zugeben, durchbraten und das Hackfleisch zugeben. Das Fleisch braun braten, gut wuerzen und dann die Tomatensauce zugeben. Auf kleinem Feuer ca 40 Minuten koecheln lassen, evt etwas Wasser zugeben. Am Ende ca 1/2 Bund gehackten Basilikum einmischen.

Schritt 2

Pasta 'ncasciata - Schritt 2

Die Macaroni nach Packungsanweisung al Dente kochen und abgiessen.
Die Aubergine wuerfeln und im Olivenoel braten.
Den Chorizo in schmale Scheiben schneiden, falls man keinen Salami nimmt.
Nun alle Zutaten gut vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Caciacavallo wuerfeln und darueber streuen, ich habe noch etwas Parmesan darueber gestreut.

Schritt 3

Pasta 'ncasciata - Schritt 3

Im Ofen bei 200 C Grad ca 30-40 Minuten ueberbacken.
Heiss servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Putengeschnetzeltes mit Pasta Leckere Spaghetti Carbonara wie in Italien