?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Sättigende Pizza-Brötchen

Von

Die Idee stammt von Bekannten und hat und sofort verzaubert!

Rezept bewerten 3.9/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 200g Magarine
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 200g Salami
  • 500g Gouda
  • 400g gekochter Schinken
  • 1 kl. Dose Tomaten
  • 1 kl. Dose Pilze
  • 1 Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Pizzagewürz/Paprikagewürz
  • Brötchen

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Magarine mit der Sahne verrühren.

Schritt 2

Die anderen Zutaten sehr klein hacken und zum Teig verrühren. (Mag. + Sahne)

Schritt 3

1 TL Basilikum, 1 TL Paprikagewürz oder Pizzagewürz, Salz, Pfeffer und evtl. andere Kräuter dazugeben.

Schritt 4

Die Masse auf halbe Aufbackbrötchen tun und damit bestreichen.

Schritt 5

Bei 150°C ca. 15 - 20 Minuten backen.

Schritt 6

Guten Appetit! :-)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt selbst gemachter SCHOKOLADEN-PUDDING

Rezept für selbst gemachten Schokoladenpudding:

Zutaten:

  • 50g Kakaopulver
  • 60 g Zucker
  • 20 g Maisstärke
  • 550 ml Vollmilch

Zubereitung:

Die Zutaten miteinander verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Alles aufkochen lassen und dann für 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Dieses Rezept kommentieren

Sättigende Pizza-Brötchen Sonntagsbrötchen