?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Salat mit Scampis, Gorgonzola und Beeren

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • 1 kleiner Lollo Rosso Salat
  • 1 rote Paprika
  • guten Gorgonzola
  • 1 Schale frische Himbeeren
  • 1 Schale frische Brombeeren
  • (oder andere
  • Tipp: Erdbeeren sind besonders lecker)
  • 4 Artischocken-Herzen (aus der Dose)
  • 1 Packung Scampi (Kühlregal)
  • gutes Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Infos

Portionen 2
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from fraeuleinnani.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Salat gründlich waschen und in mundgerechte Stücke reißen. Paprika waschen und in feine Streifen schneiden. Beeren waschen und auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen. Den Gorgonzola in Würfel schneiden. Artischokenherzen abtropfen lassen und vierteln.

Schritt 2

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen.
Salat in zwei Schüsselchen verteilen, Paprika, Artischocken und Beeren sowie Gorgonzola darauf drapieren.
Scampi salzen und pfeffern und in der heißen Pfanne für 2-3 Minuten braten. Vom Herd nehmen und kurz beiseite stellen.

Schritt 3

Vorbereitete Salatportionen nach Belieben würzen und mit Essig und Öl anmachen.
Die noch warmen Scampi darauf verteilen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Dieses Rezept kommentieren

Erdbeer-Spargel-Salat Veganer Kichererbsensalat