?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Erdbeerrolle mit Quark-Sahne-Füllung

Von

Rezept bewerten 3.4/5 (157 Bewertung)

Zutaten

  • Biskuitteig:
  • 4 Eier
  • 70g Zucker
  • plus 1-2 EL für das Aufrollen
  • 50g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • Füllung:
  • 300g Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 200g Quark
  • 1-2EL Puderzucker
  • 200ml Sahne
  • 2 Pckg. Sahnesteif

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Mäßig
Adapted from meinkleinergourmet.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier und Zucker ungefähr 5 Minuten lang cremig schlagen.

Mehl und Speisestärke darüber sieben und vorsichtig unterheben.

Schritt 2

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und 10 Minuten im Ofen backen.

Schritt 3

in sauberes Geschirrtuch mit 1-2 EL Zucker bestreuen und den noch heißen Biskuit darauf stürzen. Ganz vorsichtig den Kuchen mit dem Geschirrtuch längs aufrollen, zur Seite legen und kühlen lassen.

Schritt 4

Für die Füllung, die Erdbeeren waschen und die Hälfte davon mit dem Zitronensaft und Vanillezucker pürieren. Die andere Hälfte der Erdbeeren klein schneiden und zur Seite stellen.

Schritt 5

Quark, Puderzucker und Erdbeerpuree zusammen rühren.

Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und in der Quarkmasse unterrühren. Klein geschnittene Erdbeeren unterheben.

Schritt 6

Wenn der Biskuit gekühlt ist, ihn ganz vorsichtig wieder auseinander rollen und mit der Creme bestreichen. Den Kuchen wieder aufrollen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 7

Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Bisquit Biskuit