Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kürbisgnocchi

Von

Rezept bewerten 2.5/5 (17 Bewertung)

Zutaten

  • 250g Kartoffeln
  • 250g pürierter Kürbis
  • 300g Mehl
  • 3 EL Parmesan
  • 1 Ei
  • Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Kartoffeln in Salzwasser kochen, dann zerstampfen. Mit dem pürierten Kürbis gut vermischen und alle weiteren Zutaten hinzugeben. Gegebenenfalls noch Mehl hinzufügen, wenn der Teig noch zu klebrig und sich noch nicht gut formen lässt.

Schritt 2

Gnocchi formen: eine halbe Hand voll Teig nehmen und daraus eine etwa 1cm dicke Teigwurst formen - mit dem gesamten Teig so vorgehen. Mit einem Messer in ca. 2cm breite Stücke schneiden. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigstücke ovalförmig form im Mehl formen und auf das Backblech legen. Mit einer Gabel die Gnocchi eindrücken.

Schritt 3

Schließlich die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben. Sie sinken auf den Grund des Topfes und können herausgenommen werden (nach ca. 2-3 Minuten) wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Hausgemachte Bärlauch-Gnocchi Kürbissuppe mit Zitronengras-Sahneschaum und Kürbischips