?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Lebkuchen Cake-Pops

Von

Perfekt zur Resteverwertung übrig gebliebener Lebkuchen!

Rezept bewerten 3/5 (32 Bewertung)

Zutaten

  • 500 Gramm Schoko-Lebkuchen
  • 200 Gramm Frischkäse
  • Fläschchen Orangen-Aroma
  • 200 Gramm Vollmilch Schokolade
  • etwas weiße Schokolade
  • rosa Zuckerherzen
  • Salzbrezeln
  • bunte Streusel
  • Holzspieße
  • Zahnstocher
  • schwere Gläser oder Steckschwamm
  • (um die Cake-Pops hinein zu stellen)

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 45Min.
Kosten Mäßig
Adapted from fressraupe.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Lebkuchen Cake-Pops - Schritt 1

500 Gramm Schoko-Lebkuchen
200 Gramm Frischkäse
Fläschchen Orangen-Aroma
200 Gramm Vollmilch Schokolade
etwas weiße Schokolade
rosa Zuckerherzen
Salzbrezeln
bunte Streusel

Holzspieße
Zahnstocher
schwere Gläser oder Steckschwamm
(um die Cake-Pops hinein zu stellen)

Schritt 2

Lebkuchen Cake-Pops - Schritt 2

Jetzt müsst ihr die Pops bzw. die Schokolade am Stiel kurz festwerden lassen. Am besten ist es, ihr stell die Spieße kurz ins Gefrierfach. Bei den derzeitigen Temperaturen tut's aber auch das Fensterbrett.

Die Zeit, in der die Bälle fest werden, könnt ihr nutzen, um Rudolf ein hübsches Geweih zu basteln. Dazu vorsichtig das Mittelteil der Brezeln herausbrechen. Hat bei uns nicht ganz so gut geklappt, deshalb haben wir es dann mit einem Messer probiert.

Wenn die kleinen Kuchen am Spieß festgeworden sind, ist es Zeit für das Schokoladenbad. Dafür die Lebkuchen-Pops kurz in die Kuvertüre tauchen und die Schokolade gut abtropfen lassen. Ein Pinsel ist an dieser Stelle ganz hilfreich :) Wichtig ist, dass ihr den Spieß nicht ewig in die Schoki tunkt, sonst fällt er womöglich vom Spieß. Wirklich nur ganz kurz, sodass er mit Schokolade bedekt ist. Das reicht völlig.

Schritt 3

Lebkuchen Cake-Pops - Schritt 3

Dann wahlweise in bunte Streusel tunken, die ihr am besten in ein Schüsselchen abfüllt - oder: die Geweihe in den Teig stecken. Den Schokoüberzug trocknen lassen -> ab auf's Fensterbrett damit und in der Zeit schon mal die weiße Schokolade für die Augen im Wasserbad schmelzen. Wenn die Cake-Pops einigermaßen getrocknet sind, tunkt ihr einen Zahnstocher in die weiße Schokolade und mal zwei weiße Punkte auf den Lebkuchen-Pop. Anschließend zwei Pupillen mit dunkler Schokolade und einen an die Stelle, wo ihr die rosa Herzen als Nase kleben wollt. Et voilà - fertig sind die hübschen Dinger. Und schmecken! So gut!

Viel Spaß beim kreativ sein

PS: Lasst euch nicht von der ausführlich Anleitung abschrecken - die Cake-Pops sind wirklich super einfach und schnell gemacht. Und man braucht noch nicht mal einen Backofen dazu :)

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Popcorn-Cakepops mit Marshmallows! Ein 10 Minuten-Rezept

 Marshmallow-Popcorn-Cakepops in 10 Minuten:

Diese zuckersüßen Cakepops sind herrlich poppig und blitzschnell zubereitet!

Zutaten:

  • 200 g Marshmallows
  • 50 g Butter
  • 50 g Popcorn

Zubereitung:

Marshmallows und Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und kurz aufkochen lassen. Das Popcorn hinzufügen und unterrühren.

Die Masse für 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen, die Hände mit Puderzucker bestäuben und aus der Masse kleine Bällchen formen. In die Bällchen kleine Stiele stecken und die Cakepops fest werden lassen. 

Wir wünschen sündiges Naschen!

Dieses Rezept kommentieren

Vanillekipferl Einfacher Lebkuchen