Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

lene5363

Hackfleisch-Spinat-Auflauf

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (239 Bewertung)
Hackfleisch-Spinat-Auflauf 1 Foto

Zutaten

  • 800 g Hackfleisch
  • gemischt
  • 300 g Blattspinat
  • gefroren
  • 250 g Feta-Käse
  • 2 m.-große Zwiebel(n)
  • gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehe(n)
  • gehackt
  • 3 m.-große Ei(er)
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • gewässert
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • rosenscharf
  • Für die Sauce:
  • 1 Dose/n Tomate(n)
  • stückig 400 g
  • 1/2 Becher Schmand
  • 1/2 Becher Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • rosenscharf
  • Basilikum

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Hackfleisch in einer Schüssel wie gewohnt mit allen Zutaten, bis auf 2 Knoblauchzehen zubereiten.
Spinat auftauen gut ausdrücken, mit Salz und Pfeffer würzen.
Auflaufform mit 800 g Hackfleisch füllen, Spinat mit Knoblauch darauf verteilen. Die Hälfte des zerbröselten Fetas darüber geben. Das restliche Hackfleisch darauf schichten und mit dem Feta gleichmäßig bestreuen.

Im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze) ca. 45 Minuten garen.

Für die Soße Dosentomaten, Schmand und Sahne in den Topf geben aufkochen, pikant würzen, so rühren, dass die Tomatenstücke erhalten bleiben.

Als Beilage gibt es frittierte Kartoffelachtel aus frischen, mittelgroßen Kartoffeln oder Nudeln.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Die zubereitete erhitzte Soße. Kommt die über den Auflauf, bevor er ihn den Backofen kommt oder danach nur als Beilage? Vielen Dank und lieben Gruß. Angela

Kommentiert von

Kartoffel-Hackfleisch-Feta-Auflauf Kartoffel-Hackfleisch-Feta-Auflauf