Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lasagne

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (14 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Kg gemischtes Hackfleisch
  • 6 große Zwiebeln
  • 1 große Dose Tomaten (oder Püree)
  • evtl. frische Tomaten dazu
  • 1/2 l Suppe
  • 1/2 l Milch
  • ca 7 Eßlöffel Mehl
  • ca 7 Eßlöffel Butterl
  • 500 g geriebenen Käse (Gouda oder Emmentaler o.ä.)
  • 250 g Mozzarella
  • ca 750 g Lasegneblätter (ohne Vorkochen)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Curry Muskat
  • Oregano
  • Zitrone
  • italienische Kräuter
  • Knoblauch

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Bolognese Sauce:

3 große Zwiebeln und Knobleuch nach Geschmack fein würfeln.
Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry gut würzen.
Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen, dann das Fleisch dazu. Gut anbraten und ca 10 Minuten schmoren lassen.
Nach Bedarf umrühren und die Hackfleichbrocken gut zerkleinern.
Dose Tomaten und frische Tomaten dazu und nach Geschmack mit italienischen Kräutern und vor allem Oregano würzen.

Schritt 2

Bechamel Sauce:

3 große Zwiebeln fein würfeln und in 7 Eßlöffel Butter glasig dünsten.
Mit 7 Eßlöffel Mehl bestäuben und ständig rühren.
Mit der Suppe und der Milch aufgießen.
Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen.
Bei Bedarf mehr Suppe zugeben.

Schritt 3

Lasagne:

Form ausbuttern,
1. Schicht Bolognese
2. Schicht Nudeln
3. Schicht Bechamel+Käse
4. Schicht Nudeln
usw.
Oberste Schicht: Beide Saucen gemischt und viel Käse+Mozzarella in Scheiben zum garnieren.

Schritt 4

Umluft, ca 200 Grad, ca 45 Minuten

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Hackfleisch-Lasagne Tassenlasagne