Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Nudelauflauf

Von

Rezept bewerten 4.6/5 (10 Bewertung)

Zutaten

  • Nudeln (Maccaroni)
  • Schinkenwürkel
  • Margerine
  • Paniermehl
  • 250 ml Milch
  • 3-5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 60Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Nudeln kochen, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit die "Eiermilch" vorbereiten: Milch, Eier (je nach Belieben 3-5 Stk.), Salz, Pfeffer und Paprikagewürz in einen Shaker geben und gut verrühren

Schritt 2

Auflaufform mit Margerine austreichen und anschließend mit Paniermehl bestreuen

Schritt 3

Nudeln zur Hälfte in die Auflaufform geben und die Schinkenwürfel darauf verteilen, dann die Aufllaufform mit den restlichen Nudeln füllen

Schritt 4

Zum Schluss die "Eiermilch" drüber gießen und Paniermehl drauf streuen (damit es knusprig wird), ggf. ein paar Butter- oder Margerinestücke

Schritt 5

ca. 60 Minuten bei 180°C backen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Nudelauflauf Nudell-Auflauf mit Hackfleisch und Tomatensosse