Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Feige im Speckmantel auf Endiviensalat

Von

Schnell, unkompliziert, fabelhaft, traumhaft, einfach köstlich und perfekt als Vorspeise!

Rezept bewerten 4.2/5 (10 Bewertung)

Zutaten

  • Endiviensalat
  • Senf
  • Honig (flüssig)
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Feigen
  • Schafskäse
  • Speck (dünne Scheiben)

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 10Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Als erstes die Feigen waschen, den Stiel entfernen und sternförmig einschneiden, so lässt sich der Boden mit den Fingern zusammendrücken, sodass sich die Feige nach oben hin, wie eine Blüte öffnet. Nun den Schafskäse darüber bröseln oder würfeln. Die untere Hälfte der Feige wird mit einer dünnen Scheibe Speck umwickelt. Nun werden die Feigen kurz über backen (max. 10 Min, bei 100°C), damit der Schafskäse leicht schmilzt und der Speck knusprig wird.

Schritt 2

In der Zwischenzeit den Endiviensalat waschen, fein schneiden und die restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren. Den Salat nach Belieben abschmecken und verfeinern! Et voilá – fertig ist der Auftakt einer kulinarischen Menükreation …

Vogerl- bzw. Feldsalat eignet sich ebenfalls hervorragend als Basis für die Feige im Speckmantel!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Strudelzigarre gefüllt mit feiner Zitronen-Feta-Creme Gurkensalat