?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...

Lauch-Curry-Suppe

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (44 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Kartoffeln
  • 1/2 Süßkartoffel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 1/2 TL Kerrie Djawa oder normales Curry
  • Salz und Pfeffer
  • 4 TL TK-Knoblauch

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne (oder Topf) anschmoren.

Schritt 2

Nach ca. 2 Minuten Schmorung mit der Flüssigkeit ablöschen und die Gewürze dazugeben.

Schritt 3

So kann es dann 20 Minuten sanft köcheln. Zwischendrin immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Schritt 4

Nun in ein geeignetes Gefäß geben und pürieren. Wir wollen ja die Beschichtung von Pfanne oder Topf nicht zerstören, da muss man einfach auf eine Schüssel oder ähnliches ausweichen. Der Knoblauch wird erst jetzt dazu gegeben und mitpüriert.

Schritt 5

Nochmal zurück in die Pfanne geben, kurz aufkochen, abschmecken und dann servieren.

Bei mir gibt es immer ein Brötchen dazu. Die Menge reicht bei mir für 3 Portionen a 3 Suppenkellen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Gemüsesuppe mit grünen Bohnen Brokkolicremesuppe