Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Puten - Reis Pfanne

Von

Rezept bewerten 4.2/5 (37 Bewertung)

Zutaten

  • 200 g Reis
  • Vollkornreisreis-Wildreis Mischung
  • 800 g Putenbrust
  • 3 Paprikaschote(n)
  • rote
  • 3 kleine Zucchini
  • 2 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • Paprikapulver
  • edelsüß und rosenscharf
  • Currypulver
  • Piment
  • gemahlen
  • Salz
  • Öl
  • zum Braten

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe
Reis mit gut der doppelten Menge Salzwasser und einem kleinen Schuss Öl aufkochen, ausquellen und abkühlen lasse; am besten schon am Vortag.
Putenbrust in Würfel schneiden. Gemüse waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel fein hacken.
Zuerst die Putenwürfel in möglichst wenig heißem Öl knusprig braten, dabei mit Piment, Paprika, Curry und Salz würzen. Fleisch warm stellen. Reis in der Pfanne knusprig braten und zum Fleisch geben. Nun das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne, eventuell mit etwas frischem Öl, anbraten; dabei mit Paprika, Curry und Salz würzen.
Wenn das Gemüse fast gar ist, das Fleisch und den Reis dazu geben und unter Rühren alles noch einmal kräftig durchbraten. Eventuell noch einmal mit Paprika und Salz abschmecken.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Persischer Reispudding, vegan Rotkohl-Rouladen, vegan