Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pide

Von

Rezept bewerten 4.1/5 (62 Bewertung)
Pide 1 Foto

Zutaten

  • Teig:
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 250 g Mehl, glatt
  • 50 ml Milch, lauwarm
  • 50 ml Wasser, lauwarm
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Öl
  • 1 Eiweiß
  • Salz
  • Füllung:
  • 200 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • Butter zum Einfetten

Infos

Portionen 3
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zucker und Hefe in lauwarmer Milch auflösen und etwa 5-10 Minuten gehen lassen, bis sich kleine Bläschen bilden.

Mehl und Salz in eine große Schüssel, Hefemischung und Eiweiß hineingeben und alles kräftig mit den Händen zu einem elastischen Teig verkneten. Bei Bedarf Wasser zugeben, damit der Teig nicht zu fest wird. Zuletzt den Esslöffel Öl dazu geben, die Teigkugel damit benetzen und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 bis 2 Stunden gehen lassen, sodass er sich verdoppelt.

Schritt 2

Die Zwiebel klein schneiden. Knoblauchzehe pressen. Die Zutaten für die Füllung miteinander vermischen.
Den Teig in 10 bis 12 Kugeln teilen. Jede Kugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche halbrund ausrollen. In der Mitte längs 1 bis 2 EL Füllung verteilen. Die Ränder der Längsseiten über die Füllung klappen. Die Füllung dabei aber nicht vollkommen bedecken.

Schritt 3

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigränder mit dem Eigelb bestreichen. Die Pide im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 bis 25 Minuten backen. Nach dem Backen die Pide sofort mit ein geschmolzener Butter bestreichen, damit sie nicht hart werden.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Ostern kann kommen! Wir backen süße Ostereier mit Marmeladenfüllung

Süßere Ostereier siehst Du dieses Jahr nicht mehr! Diese leckeren Linzer Cookies mit Marmeladenfüllung schmecken kleinen und großen Osterhasen. Probier's gleich mal aus!

Dieses Rezept kommentieren

Teigschiffchen - Pide Teigschiffchen - Pide