Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfel-Schoko-Muffins

Von

Rezept bewerten 3.3/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 200 gr Mehl
  • 100 gr Magarine
  • 2 EL Essig als Eiersatz
  • 200 ml Haferdrink
  • 50 gr Zartbitterschokolade (am Besten Kuvertüre)
  • 100 gr Kokosraspeln
  • 150 gr Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Apfel

Infos

Portionen 18
Schwierigkeitsgrad Leicht
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Haferdrink warm werden lassen und die Zartbitterschokolade drin schmelzen. Zusammen mit den restlichen Zutaten (ausser dem Apfel) zu einem Teig vermischen. Der Teig sieht sehr flüssig aus, ist aber kein Problem. Er hat in etwas die Konsistenz von einem festeren Pfannkuchenteig.

Schritt 2

Der Apfel wird geschält, geputzt und in kleine Stücke geschnitten. Dann vorsichtig unter die Teigmasse gehoben.

Schritt 3

In Muffinförmchen füllen und bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.

Die Muffins sollten immer genügend Zeit zum Auskühlen bekommen, ehe man sie aus der Form löst. Sonst kann es sein, dass sie zerfallen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Hier geht's zum Rezept

Saftig süß: Dieser Schoko-Birnen-Kuchen ist das Highlight bei Kaffee und Kuchen

Auf Partys könnt ihr den Kuchen auch in süße Muffins umwandeln. Er schmeckt hervorragend, da er auf der einen Seite sehr süß  und fruchtig, und auf der anderen schon fast karamellig schmeckt. 

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 180 g Milch
  • 190 g geschmolzene Schokolade
  • 4 Birnen
  • eventuell etwas geschmolzene Schokolade als Glasur

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Zucker, Butter und Eier in einer Schüssel miteinander vermengen. 
  3. Anschließend Mehl und Backpulver zu den flüssigen Zutaten hinzugeben. Alles gut verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade zum Teig hinzugeben und langsam unterrühren. 
  5. Die Birnen schälen. 
  6. Den Teig in eine eingefettete Kastenform geben. Die Birnen in den Teig drücken.
  7. 35 Minuten bei 180° C backen. 
  8. Den Kuchen aus der Form lösen, abkühlen lassen. 
  9. Nach Belieben könnt ihr den Kuchen noch mit Schokolade glasieren oder mit geschmolzener Schokolade übergießen und direkt genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Apfel-Pflaumen-Zimt-Muffins applecrumble