?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Tomaten-Zucchini-Tarte

Von

Das HeimGourmet Team

Tomaten-Zucchini-Tarte. Entdecke unser Rezept.

Rezept bewerten 3.9/5 (25 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Blätterteig
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 70 g Ziegenkäse
  • 6 Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer und Zucker
  • Thymian
  • Rosmarin

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zucchini waschen und in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch klein schneiden. Den Ofen auf 150° vorheizen. Ein Backblech ölen, die Zucchini-Scheiben darauf verteilen, würzen mit Salz, Pfeffer und Thymian. Den Knoblauch darüber verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Tomaten ebenfalls in 1/2 cm breite Scheiben schneiden (Kirschtomaten halbieren). Auf ein zweites Backblech, das ebenfalls eingeölt ist, die Tomatenscheiben auslegen und würzen. Thymian und Rosmarin darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 2

Tomaten-Zucchini-Tarte - Schritt 2

Beide Gemüse etwa 20 Minuten in den Ofen schieben (so wie auf dem Foto sah mein Zucchini fertig aus).

Den gegarten Zucchini mit dem Ziegenkäse pürieren. Eventuell für eine bessere Konsistenz noch etwas Olivenöl zugeben. Abschmecken. Den Ofen auf 180° hochschalten
Den Blätterteig rechteckig ausrollen. Das Zucchinipesto darauf streichen und die Tomaten dicht an dicht damit belegen. Die Tarte etwa 1/2 Stunde backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Bunte Blumentarte aus Gemüse

Wenn ihr Liebhaber von Ratatouille und Gemüsepfannen seid, haben wir hier ein tolles Gericht, um euch ein bisschen Abwechslung in die Küche zu bringen. Aber auch die Gemüsehasser unter euch werden zu dieser liebevoll zubereiteten Tarte nicht nein sagen können. In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr sie zuhause nachbacken könnt. 

Dieses Rezept kommentieren

Nudell-Auflauf mit Hackfleisch und Tomatensosse Nudelsalat mit Schafskäse, Tomaten und Rucola