Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kritharaki Salat mit Hackfleisch

Von

Rezept bewerten 2.5/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 250g Hackfleisch
  • gemischt
  • 250g Nudeln (Kritharaki)
  • Salzwasser
  • je 1 Paprikaschote rot
  • gelb und grün
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 1/2 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • 1 1/2 Beutel Fertigmischung für Salatsauce (würzige Gartenkräuter)
  • etwas Olivenöl

Infos

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 14Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Hackfleich mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Ketchup, Oregano und einer halben klein gehackten Zwiebel vermengen

Schritt 2

Die Hackfleischmasse dann in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl krümelig braten und abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Kritharaki in Salzwasser ca. 14 Min. garen und abgießen. Die Paprikaschoten sehr klein würfeln, die restliche halbe Zwiebel ebenfalls und in in Salatfix "Gartenkräuter" mit etwas Öl ziehen lassen.

Schritt 4

Die abgegossenen Nudeln mit den Hackfleischbröseln vermengen. Dann die marinierten Paprikawürfeln dazugeben. Alles vermengen und gut durchziehen lassen.

Es müssen keine Fertigprodukte sein. Ein selbst gemachter Kräuterdressing auf Essigbasis tut es statt den "Gartenkräuter" auch.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Kritharaki Salat mit Hackfleisch Sommerlicher Nudelsalat