Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bratapfellikör

Von

Rezept bewerten 4.5/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • 4  Äpfel
  • säuerliche (Boskop)
  • 50 g Marzipan
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Rosinen
  • 500 ml Schnaps
  • (Obstbrand)
  • 300 ml Apfelsaft
  • 200 g Rohrzucker
  • brauner

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen Im vorgeheizten Backofen bei 120°C (Umluft 100°C) etwa 20 Minuten backen, bis sie gut weich sind. Die Äpfel noch warm in ein verschließbares Gefäß von 1,5l Fassungsvermögen geben.

Schritt 2

Das Marzipan klein schneiden. Die Nüsse, die Rosinen und das Marzipan zu den Äpfeln geben. Den Obstbrand zum Ansatzgut gießen und das Gefäß gut verschließen. An einem warmen, hellen Ort (z.B. Fensterbank) 2 Wochen reifen lassen, gelegentlich schütteln.
Den Ansatz absieben und abfiltern.

Schritt 3

Aus dem Apfelsaft und dem Zucker eine Lösung kochen und auf 50°C abkühlen lassen. Die Zuckerlösung unter Rühren zur Ansatzlösung gießen.
Den Likör in sterilisierte Flaschen abfüllen und an einem kühlen, dunklen Ort 2 Wochen nachreifen lassen.
Haltbarkeit: bis zu einem Jahr.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Apfel-Rosewein-Quarktorte gefüllter Apfelkuchen