?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

7 Wege, wie Du mit Honig Sodbrennen loswirst!

Sodbrennen wird durch vieles hervorgerufen. Es kann Stress sein, aber auch wenn du zu viel oder zu scharf gegessen hast. Wenn bei verzehrter Nahrung saurer Magensaft durch die Speiseröhre mittransportiert wird, führt dies zu Entzündungen, Aufstoßen und Sodbrennen. Honig ist ein starkes und natürliches Heilmittel dagegen, Hier erfährst du mehr darüber, wie er verwendet werden kann!

Die Vorteile von Honig

Die Vorteile von Honig

Zusätzlich zu seinem Geschmack und seinen natürlichen positiven Eigenschaften ist Honig in der Lage, Sodbrennen wirksam zu lindern, da er in geschädigtes Gewebe eingreift, ein starkes antibakterielles Mittel ist und Magensäure aufgrund seines Kaliumgehalts neutralisiert.
Befolge diese 7 Tipps, um das Sodbrennen loszuwerden: 

Honig + Zimt

Honig + Zimt

Zimt fördert die Bildung von Enzymen, die die Verdauung unterstützen.

Koche Wasser auf und  gieße es in eine Tasse, die mit einem Teelöffel Zimt gefüllt ist. Dann köcheln lassen für 5 Minuten und vor dem Verzehr mit einem Esslöffel Honig vermischen. Trinke das jeden Tag am Morgen und sag dem Sodbrennen ade! 

Honig + Zitrone

Honig + Zitrone

Die Zitrone widersetzt sich den im Magen vorhandenen Säuren.

In ein Glas warmes Wasser 2 Teelöffel Zitrone und 1 Teelöffel Honig geben und morgens auf nüchternen Magen trinken. 

Honig + Grüner Tee

Honig + Grüner Tee

Grüner Tee hilft bei der Verdauung.

Füge 1 Teelöffel Honig zum grünen Tee hinzu, um deinem Magen etwas Gutes zu tun.

Honig + Ingwer

Honig + Ingwer

Ingwer, genau wie Honig, ist ein starkes antibakterielles Mittel, das uns helfen kann, den Magen zu reinigen.

Koche das Wasser auf und füge einen Teelöffel geriebenen Ingwer hinzu. Dann für 5 Minuten quellen lassen und vor dem Verzehr mit einem Esslöffel Honig toppen. Auch hier empfehlen wir eine Tasse am Morgen. 

Reiner honig

Reiner honig

Honig ist ein sehr wirksames natürliches antibakterielles Mittel.

Einen Teelöffel vor den Mahlzeiten essen und 20 Minuten warten, bevor du etwas anderes isst.

Honig + Joghurt

Honig + Joghurt

Joghurt hilft, das richtige Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Bakterien im Magen zu halten.

Es genügt, 1 Esslöffel Honig in ein Glas griechischen Joghurt zu geben. Am besten nach den Mahlzeiten als Dessert genießen!

Honig + Natriumbicarbonat

Honig + Natriumbicarbonat

Bicarbonat verhindert die Bildung von Sodbrennen und ist ein natürliches Antazidum (Arzneimittel zur Neutralisierung der Magensäure).

In einer Tasse heißem Wasser 1 Teelöffel Bicarbonat und 1 Honig vollständig auflösen. Trinke  die Mischung, wann immer du das Bedürfnis danach verspürst.

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

Erdnussbutter ganz einfach SELBSTGEMACHT! 5 unglaubliche Verwendungszwecke der Zitrone, um deine Gesundheit zu verbessern!