?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

5 japanische Speisen, die man ganz einfach zu Hause zubereiten kann

Ihr himmelt euren Japaner um die Ecke geradezu an, weil er euch einfach jedes Mal kulinarisch beglückt? Ihr würdet ihm am liebsten jeden Tag einen Besuch abstatten und euch mit Makis, Raviolis und Weißkohlsalat versorgen lassen? Falls euer Portemonnaie das ebenso wenig hergibt wie unseres, könnt ihr euch die asiatische Küche auch ganz einfach nach Hause holen. Wir zeigen euch 5 japanische Speisen, die ihr ganz einfach zu Hause zubereiten könnt. Und wer weiß, vielleicht steht euer Lieblingsjapaner ja bald vor eurer Tür und himmelt euch an ;)

© Silvia Santucci

Gyoza

Bei Gyoza handelt es sich um japanische Teigtaschen, die in unseren Gefilden auch gerne mal als "japanische Ravioli" bezeichnet werden. Zu den sehr weit verbreiteten Füllungen gehören Chinakohl, Knoblauch, Lauch und Hackfleisch, diese können aber nach Belieben variiert werden. In unsere Gyoza haben wir Garnelen, Karotten und Ingwer gepackt, das Rezept findet ihr hier. 


Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren