Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Der perfekte Snack für heiße Tage: Sommerrollen mit Avocado

Diese köstlichen Sommerrollen mit Avocado und Limetten-Knoblauch Sauce sind im Handumdrehen zubereitet und der Ofen kann dabei ganz ausbleiben. Erfrischend...

Avocado Sommerrollen mit Limetten-Knoblauch-Sauce

Avocado Sommerrollen mit Limetten-Knoblauch-Sauce

Ihr habt noch nie selber Frühlings- oder Sommerrollen zuhause gemacht? Dann werdet ihr überrascht sein, wie kinderleicht das geht!  Reispapier gibt es mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt. Schaut einfach mal in der internationalen Spezialitäten-Abteilung nach oder vielleicht habt ihr ja auch einen asiatischen Supermarkt in eurer Nähe. Während die klassischen Frühlingsrollen oft frittiert werden, kann der Ofen bei Sommerrollen ausbleiben, da das Reispapier lediglich kurz in lauwarmem Wasser eingeweicht werden muss, bevor es zu den leckeren Snacks gerollt werden kann. 

Natürlich kann man das Reispapier mit allem befüllen, was das Herz begehrt. Besonders Shrimps sind lecker, diese müssen aber recht aufwendig zubereitet werden. Wir halten es darum ganz einfach und bleiben bei Avocados und frischem Gemüse. Los geht's!

Zutaten

Zutaten

Für 12 Sommerrollen

Für die Rollen:

  • 12 Reispapierblätter
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 große Karotte, in Streifen geschnitten
  • 1/2 Gurke, in Streifen geschnitten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 handvoll Minzblätter
  • 1/4 Tasse Koriander
  • 1 reife Avocado, in Streifen geschnitten

Für die Marinade: 

  • 1 Tasse Reisessig
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Für die Sauce:

  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 kleine Chilischote
Zubereitung

Zubereitung

Für die Sauce:

1. Den Limettensaft, die Sojasauce, Knoblauch, Zucker und Chili in eine Schüssel geben und gut miteinander mischen. 

Für die Sommerrollen:

1. In einer Schüssel den Reisessig, Salz und Zucker miteinander verrühren, bis die beiden letzten Zutaten sich aufgelöst haben.

2. Die Karottenstreifen und die rote Zwiebel in der Marinade für 10 bis 15 Minuten einlegen.

3. Einen tiefen Teller oder eine Pfanne mit warmem Wasser befüllen.

4. Weicht ein Reispapierblatt für 10 Sekunden im Wasser ein. Dreht es dann und lasst es 10 Sekunden von der anderen Seite einweichen. 

5. Legt das Reispapierblatt auf eine saubere Arbeitsfläche. Legt 2 bis 3 Minzblätter auf das untere Drittel des Reispapiers.

6. Dann kommen Karotten, Zwiebel, Gurke und Paprika darauf. Ihr solltet 3-4 Gemüsestücke pro Rolle verwenden.

7. Zwei bis drei Avocadostreifen darauflegen.

8. Dann ein paar Korianderblätter darübergeben. 

9. Nun die beiden Seiten über die Füllung falten. Die Unterseite straff zur Mitte hin falten und dann einrollen.

10. Das Ganze wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

Servieren und genießen

Servieren und genießen

Die frischen Sommerrollen können ganz, halbiert oder in "Makiröllchen" geschnitten serviert werden.

Guten Appetit!

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Avocado auf Toast
Zutaten für Avocado auf Toast:
  • 1 Avocado 
  • 2 Scheiben geröstetes Brot
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Fetakäse
  • Frühlingszwiebel

Diesen Artikel kommentieren

Vegetarisches Linsencurry mit Tofu und Süßkartoffeln Diese 16 Tapas haben (zurecht) die Welt erobert