Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ein Klassiker mit einer Prise Mittelmeer: Korsischer Käsekuchen mit Zitrone

Diese korsische Variante des Käsekuchens heißt Fiadone und wird ohne Boden gebacken. Er wird aus einem speziellen Frischkäse aus Schafs- oder Ziegenmilch hergestellt. 

@ Silvia Santucci

Zutaten

  • 400 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Maisstärke 
  • Schale einer Biozitrone (gerieben)
  • Saft 1/2 Zitrone
  • etwas Öl

Zubereitung

  1. Eine Springform (20 cm Durchmesser) einfetten. Den Boden der Form mit einem Stück Backpapier auslegen. Den Ziegenkäse in einem feinen Sieb abtropfen lassen. 
  2. Den Käse anschließend mit einer Gabel zerdrücken und den Zitronensaft hinzugeben. 
  3. Die Eier mit dem Zucker, der Maisstärke und der Zitronenschale vermischen. 
  4. Eimasse unter den Ziegenkäse heben und anschließend gut vermischen. 
  5. 40 Minuten bei 175 °C backen. 
  6. Abkühlen lassen und genießen. 

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Diesen Artikel kommentieren