Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Deshalb soltet ihr jeden Morgen ein Glas WARMES Wasser auf leeren Magen trinken

Es erscheint vielleicht ungewöhnlich und auch nicht unbedingt appetitlich, doch die gesundheitlichen Vorzüge von warmem Wasser sind nicht zu leugnen. Laut aryuvedischer Medizin ist warmes Wasser für den Körper der optimale Tagesstart. Wir verraten euch in diesem Artikel, warum das so ist. Wenn ihr es nicht pur trinken wollt, könnt ihr einen kleinen Schuss Zitronensaft hinzufügen. 

Die vorteile im Überblick

Die vorteile im Überblick

Schmerzlindernde Wirkung

Warmes Wasser kann Menstruationskrämpfe lindern. Es hilft, die Bauchmuskeln zu entspannen und Krämpfe abzumindern.

Durchblutungsfördernd

Warmes Wasser fördert die Durchblutung und das wiederrum unterstützt die Giftstoffbeseitigung des Körpers.

Es spült die Verdauungsorgane durch 

Wenn du morgens ein Glas heißes Wasser trinkst, hilfst du deinem Körper , sich selbst zu entgiften. Es fördert die Funktion des Darmtraktes und unterstützt so die Verdauung. Das Trinken von kaltem Wasser während der Mahlzeiten hat hingegen keinen positiven Effekt.

Gewichtsabnahme

Heißes Wasser wird euch auch helfen, Pfunde schmelzen zu lassen. Es erhöht eure Körpertemparatur und beschleunigt so den Stoffwechsel. Darüber hinaus hat es einen positiven Einfluss auf eure Nieren und euren Darmtrakt.

Verlangsamt den Alterungsprozess

Glaubt es oder nicht, diese gesunde Gewohnheit verlangsamt auch den Alterungsprozess, indem sie Giftstoffe aus dem Körper spült, wodurch eure Haut weicher, sauberer und gesünder wird.

Hilft bei Verstopfung

Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen und Krämpfe sind oft auf mangelnde Hydratation zurückzuführen. Ein Glas warmes Wasser am Morgen auf nüchternen Magen fördert die Darmmotilität und sorgt für ein normales Funktionieren des Körpers.

Weitere Artikel hier!



Tricks & Tipps vom Profikoch?

Figurbewusst lecker: Die Breakfast Bowl

 

Und hier geht's zum Rezept

Ihr sucht nach einem Frühstück, das lecker ist, euch mit ausreichend Energie versorgt und gleichzeitig auch noch eurer Figur gut tut? Dann ist die Breakfast Bowl genau das Richtige für euch! Bei diesem bunten Frühstück bekommt man direkt Lust, in den Tag zu starten! 

 

Zutaten

  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL Kürbiskerne
  • etwas Fleur de Sel
  • 60 g Milch
  • Griechischer Joghurt nach Belieben
  • eine kleine handvoll Pekannüsse
  • geschnittene Früchte, Kürbiskerne, Haferflocken, Chiasamen, Kräuter, Beeren und was auch immer ihr mögt, zum Dekorieren
  • etwas Honig zum Süßen

Zubereitung

  1.  Haferflocken, Kürbiskerne, Fleur de Sel und Milch mischen. 
  2. Für eine halbe Stunde kaltstellen.
  3. Mit dem Joghurt mischen. 
  4. Mit Obst, Haferflocken und Nüssen dekorieren. 
  5. Etwas flüssigen Honig darüber verteilen.
  6. Genießen! 

 

Seht im Video, wie ihr dieses leckere Gericht zubereitet! 

Diesen Artikel kommentieren

15 Lebensmittel zum Abnehmen, die ihr ohne Ende essen könnt Haltet eure Füße für nur 15 Sekunden in kaltes Wasser uns stärkt eure Gesundheit