?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

AKUTE Verstopfung: Diese Lebensmittel helfen

Wenn die Verdauung mal wieder verrückt spielt und nichts mehr geht, könnt ihr zu abführenden Lebensmitteln greifen, die den Verdauunstrakt auf natürliche Weise anregen. Auch präventiv helfen diese Lebensmittel, damit es gar nicht erst zur Verstopfung kommt.

Trockenpflaumen

Trockenpflaumen

Trockenpflaumen gehören zu den bekanntesten Helfern in der Not, wenn es um Verstopfung geht. Entweder ihr esst die leckeren Früchtchen gleich so oder ihr lasst ihr über Nacht in Wasser einweichen und esst sie am nächsten Morgen. Auch das Wasser, in dem ihr die Pflaumen eingelegt habt, könnt ihr trinken. Genauso gut funktioniert es auch mit anderenm Trockenobst, wie zum Beispiel Feigen.

Weintrauben

Klein aber Oho! Weintrauben beinhalten die perfekte Kombination aus Zellulose und Fruchtzucker, sie wirken reinigend und abführend.

Wassermelonen

Soo lecker erfrischend! Und auch noch wunderbar hilfreich, wenn es mit der Verdauung mal nicht so richtig klappt. Esst am besten ein großes Stück Wassermelone samt Kernen am Morgen auf den nüchternen Magen.

Buttermilch

DIe Bakterien in Milchprodukten haben einen positiven Einfluss auf die Darmflora. Auch probiotischer Joghurt kann bei Vestopfung wahre Wunder wirken.

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind unverdauliche Fasern, die unseren Darm in Schwung bringen. Deshalb können Vollkornbrot, Nudeln und Reis aus vollem Korn auch auch bei Verdauungsbeschwerden helfen. Übertreibt es jedoch nicht mit dem Verzehr, denn sonst tritt ein gegenteiliger Effekt auf und wir leiden noch mehr unter Völlegefühlen.

Kaugummi

Durch das ständige Kauen täuschen wir unserem Körper eine Nahrungsaufnahme vor. Der sagt sich dann "Oh, etwas zu Essen, ich schmeiß dann mal die Verdauung an". 



Photocredit Facebook: ©Thinkstock: Lin Shao-hua

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren

7 Lebensmittel, mit denen Du schneller braun wirst 4 Frühstücksregeln, um euren STOFFWECHSEL zu beschleunigen und BAUCHFETT zu verlieren