Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Brot mit Camembert-Füllung

Von

Das HeimGourmet Team

Das Besondere an diesem Rezept für gefülltes Brot ist die Füllung mit Camembert und Zwiebelkonfitüre - welche herrliche Kombination!

Rezept bewerten 4.9/5 (195 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 150ml Milch
  • 30g Butter
  • 1Pk Trockenhefe
  • 1 Camembert
  • 100g Zwiebelmarmelade (selbstgemacht oder gekauft)
  • 1 geschlagenes Ei
  • Mohnsamen (optional)

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Mehl mit Salz vermischt in eine Rührschüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die lauwarme Milch mit der Butter und der Hefe hinein füllen. Alles kräftig verkneten bis ein glatter, homogener Teig entsteht. Für mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Ort mit einem Tuch bedeckt ruhen lassen.

Schritt 2

Dann den Teig erneut durchkneten, halbieren und beide Hälften rund ausrollen (ähnlich wie eine kleine Pizza). Eine der beiden Hälften mit der Zwiebelmarmelade bestreichen - den Rand jedoch frei lassen. Dann den Käse darauf setzen und denn mit der zweiten Teighälfte bedecken. Die Ränder fest zusammendrücken, so dass die Marmelade nicht austreten kann. Für eine weitere halbe Stunde gehen lassen.

Schritt 3

Dann mit dem geschlagenen Ei bepinseln und mit dem Mohn bestreuen.
Schließlich 20 Minuten bei 180°C backen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wir haben das perfekte Fingerfood fürs Partybuffet gefunden!

Egal ob am Buffet auf der Party, beim Spieleabend oder beim Entspannen auf der Coach: Fingerfood gehört einfach dazu! Immer nur Gemüsesticks sind langweilig und sehen bei weitem nicht so appetitlich aus, wie diese Kreation hier: 

 

ZUtaten

  • 1 Baguette
  • Gemüsesticks (aus jeweils einer grünen, einer roten und einer gelben Paprika und Karotten)
  • Tsatsiki
  • Pesto Rosso
  • Kräuterfrischkäse
  • Minze
  • Schnittlauch
  • Basilikum

 

Zubereitung

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und jeweils eine Kuhle in die Mitte der Scheiben drücken. 
  2. Die Kuhlen mit Pesto, Frischkäse oder Tsatsiki mithilfe eines Löffels füllen. 
  3. Sticks hochkant in die Kuhlen mit dem Aufstrich stecken. 
  4. Kräuter fein hacken und über die Baguettes streuen. 
  5. Snacken was das Zeug hält. 

Dieses Rezept kommentieren

Körnerbrot ohne Mehl Schnelle Sonntagsbrötchen