Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Gyros wie vom Griechen

Von

Sommer, Backofen

Das HeimGourmet Team

Gyros bedeutet übersetzt "gedrehter Spieß" und steht für eine spezielle Zubereitung von Fleisch. In Deutschland wird Gyros gerne zu einem saftigen Pitabrot mit Tsaziki und Krautsalat gegessen.

Rezept bewerten 4.8/5 (355 Bewertung)

Zutaten

  • 9 Schweinenackensteaks
  • 5 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Paprika
  • Gyrosgewürz
  • kochfestes Bindeband

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 90Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 1

zu erst...die Zwiebeln von der Schale befreien...dann in Ringe schneiden

Schritt 2

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 2

als nächstes die 9 Nackensteaks flach klopfen...
alle 9 mit den Gewürzen würzen...

Schritt 3

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 3

den Backofen schon mal auf Ober und Unterhitze bei 160 ° vor heizen.
Ein großes Holzbrett nehmen und auf den Tisch oder Arbeitsplatte legen...nun das 1. Steak auf das Brett legen und einige Zwiebelringe drauf legen...

Schritt 4

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 4

jetzt immer im wechsel fortfahren...
Steak..Zwiebelringe...Steak...usw...
zwischen durch immer mal mit der flachen Hand den Turm runter drücken...

Schritt 5

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 5

als letztes sollte ein Steak oben liegen...
nun das Bindeband zur Hand nehmen...einmal um den Fleischberg legen und oben zusammen knoten...jetzt immer wieder einmal um den Fleischberg wickeln und oben unter eines der Bänder durch und in die andere Richtung wieder um den Fleischberg wickeln...
Bist der ganze Berg schön verschnürt ist...

Schritt 6

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 6

Nun das ganze auf ein Backblech legen und ab in den Backofen damit.
Der Fleischberg brach jetzt 1,5 Std. sein e Ruhe...nach der Zeit raus nehmen...er ist nun fertig gegart...

Schritt 7

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 7

das Blech leicht schräge über die Spüle halten und vorsichtig das Fett, welches sich gesammelt hat, abgießen...
nun mit einer Schere die Bindebänder durchschneiden und entfernen...
mit einem scharfen Messer oder noch besser, mit einem Elektromesser jetzt dünne Scheiben vom Fleischberg abschneiden...immer wieder der Berg drehen und von der anderen Seite abschneiden...so das nicht zu lange Streifen entstehen...

Schritt 8

Gyros wie vom  Griechen - Schritt 8

auf einer Platte anrichten.
Bei uns gibt es dazu immer Laktosefreien Krautsalat, Tsatziki und Fladenbrot.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Cocktailschule: Videoanleitung für einen Cosmopolitan

Seit "Sex and the City" gilt der Cosmopolitan als Frauen-Cocktail schlechthin! Ein moderner Cocktail, der sich super als Aperitif eignet. Wir zeigen euch im Video, wie er funktioniert.

 

Dieses Rezept kommentieren

Das klingt ja lecker, aber bei wie viel Grad muss das Ganze denn 1,5 Std. im Ofen bleiben? Und muss man es evtl. irgendwann mit Alufolie abdecken, damit es innen auch wirklich gar ist, bevor es von außen verbrennt?

Kommentiert von

Gyrosauflauf Gyros