Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pane-Bistecca

Bandnudeln an Vodkasauce

Von

Nun ja, eigentlich ist Pastamachen nicht schwer und wer eine Pastamaschine hat, der macht sie in Null-Komma-nichts.

Rezept bewerten 3.7/5 (12 Bewertung)

Zutaten

  • 3 Eier
  • 300 g Pastamehl
  • ich habe 00'er Mehl benuetzt
  • fuer die Vodkasauce:
  • 1 Glass Tomatensauce
  • 1 Tl Oel
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • 100 ml Vodka (den billigsten
  • den man kriegt)
  • 50 ml Sahne

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert
Adapted from panebisteccacom.ipage.com

Art der Zubereitung

Schritt 1

Bandnudeln an Vodkasauce - Schritt 1

Das Mehl in eine Schuessel geben (oder auf eine Arbeitsflaeche)
in der Mitte eine Mulde machen und die 3 Eier da rein geben.
Nun mit einer Gabel von der Mitte aus Kreise machen und immer wieder etwas Mehl mit einarbeiten, bis es ein dicker klebriger Brei ist, dann mi den Haenden weiter arbeiten und wie bei einen Brotteig durch kneten einen elastischen Teig herstellen.
Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Danach den Teig in 4 Teile schneiden und stufenweise durch die Pastemaschine drehen, bis sie ganz duenn sind. Die langen Platten koennen kurzgeschnitten werden.
Diese auf einem bemehlten Tuch auslegen.
Wir haben die Platten mit dem Ravioliraedchen in 3 Teile geschnitten.

Schritt 3

Bandnudeln an Vodkasauce - Schritt 3

Fuer die Sauce:
In einem Topf die Knoblauchzehen im Oel kurz anbraten, dann die Tomatensauce zugeben. Kurz koecheln lassen, wuerzen, dann den Vodka zugeben und gut mischen. Wenn die Sauce gut warm ist, die Sahne zugeben und nochmals gut vermischen.

Unterdessen die Nudeln in gesalzenem Wasser 3-5 Minuten kochen, abgiessen und dann mit der Sauce mischen. Sofort servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Nudelsalat Gemüsesuppe mit Nudeln