Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Ostpreußischer Anhalterkuchen

Von

Dieses Rezept ist von meiner Uroma Else (Jahrgang 1892) aus Königsberg. Aber warum wurde er Anhalterkuchen genannt? Schaut in meinen Blog...

Rezept bewerten 3.7/5 (234 Bewertung)

Zutaten

  • 500 gr Butter
  • 500 gr Zucker
  • 10 Eigelb
  • Schale einer Zitrone
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 250 gr Stärke
  • 1 Pck Backpulver
  • Eischnee aus den 10 Eiweiß
  • 1 Pck gehackte oder gehobelte Mandeln
  • 2 EL Zucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from ichkochdirwas.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ostpreußischer Anhalterkuchen - Schritt 1

Für ein Backblech braucht ihr:

500 gr Butter
500 gr Zucker
10 Eigelb
Schale einer Zitrone
1 Pck Vanillezucker
... alle Zutaten schaumig rühren.

250 gr Mehl
250 gr Stärke
1 Pck Backpulver
... unterrühren.

Eischnee aus den 10 Eiweiß
... vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein gut gefettetes Blech streichen.

1 Pck gehackte oder gehobelte Mandeln
2 EL Zucker
... über den Kuche geben und bei 170 Grad Umluft 20-30 Minuten backen

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Himbeer-Sahne-Kuchen Apfelschlupfkuchen vom Blech