Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Lasange

Von

Sehr aufwending dafür ein riesiges Geschmackserlebnis und ganz ohne Tütenkram.

Rezept bewerten 2.9/5 (50 Bewertung)

Zutaten

  • Für die Hackfleischsauce
  • 1 EL Öl
  • 500 g Hack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 500 ml pürierte Tomaten
  • 1/4 l Brühe
  • Oregano
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz Prise Zucker
  • Für die Käsesauce
  • 60g Margarine
  • 60g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1/2 l Brühe
  • 100g geriebenen Käse
  • 1 Würfel Brühe Pfeffer
  • Salz und frische Petersilie
  • Nudelplatten

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 45Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen fein hacken und mit 1 EL Öl
andünsten.Hack dazugeben und mit Pfeffer und Salz würzen,Hack scharf anbraten Tomatenmark dazugeben mit pürierten Tomaten und Brühe auffüllen.
Nochmals mit Pfeffer und Salz würzen.Basilikum,Oregano und Prise Zucker würzen.Zum Kochen bringen und ca eine viertel Stunde durchköcheln lassen.

Schritt 2

Für die Käsesauce die Margarine zum schmelzen bringen,Mehl dazurühren und solange rühren bis eine glatte Masse ensteht.Milch und Brühe aufgießen dabei aufpassen das keine Klümpchen entstehen.Mit Pfeffer,Salz und einem Würfel Brühe abschmecken.Käse dazugeben und solange rühren bis er mit der Sauce verschmolzen ist.Petersilie fein hacken und dazugeben.

Schritt 3

Eine Auflaufform bereitstellen und mit der Hacksauce beginnen darauf folgen die Nudelplatten solange verfahren bis die Sauce alle ist.Darauf wird die Käsesauce verteilt.

Schritt 4

Nun wird die Lasange für 45-60 Minuten auf 180C° im Ofen gegart.

Die Käsesauce lässt sich bei der Mehlschwitze am besten zu zweit zubereiten
somit dürften auch keine Klümpchen entstehen!

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Lasange Tagliatelle mit scharfem Gemüse