Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Hausgemachte Lasagne von A-Z: Ganz einfach mit unserem Rezept

,
HeimGourmet

Lasagne: Die ewige Liebe der Italiener. Und auch unsere, denn auch hierzulande gehört Lasagne zu den absoluten Lieblingsgerichten bei Groß und Klein. 

Wenn man eine wirklich zu 100% selbstgemachte Lasagne zubereiten möchte, hat man zwar einige Stunden Arbeit vor sich, doch das Ergebnis lohnt sich definitiv und ihr werdet nie mehr eine andere Lasagne essen wollen. Außer vielleicht die bei Luigi im nächsten Urlaub am Gardasee...

©Thinkstock- IriGri8

Zutaten

Los gehts: Ihr wisst wahrscheinlich, was eine Lasagne zu einer Lasagne macht. Genau, nämlich die Bolognesesauce (oder Ragù), Nudelplatten sowie Béchamelsauce, geriebenen Käse zum Überbacken und ggf. etwas Basilikum. 

Für die Bolognesesauce, könnt ihr euch an dieses Rezept hier halten.

Für die Béchamelsauce benötigt ihr: 

  • 1/2 l Milch
  • etwas Mehl
  • etwas Butter
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss

Wenn ihr Wert darauf legt, dass wirklich alles selbstgemacht ist, haben wir hier ein Rezept für Nudelteig für euch, mit dem ihr die Nudelplatten zubereiten könnt. Ansonsten könnt ihr diese natürlich auch fertig kaufen.


Ansonsten braucht ihr noch:

  • Parmesan oder anderen Käse zum Überbacken
  • frischen Basilikum

Weitere Artikel hier!



Diesen Artikel kommentieren