?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Kokos-Kirschhörnchen

Von

Rezept bewerten 4/5 (31 Bewertung)

Zutaten

  • 300g Mehl
  • 75g Zucker
  • 150g kalte Butter
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 340g Kirschkonfitüre
  • 50g Puderzucker
  • 3 TL Zitronensaft
  • 30-50g Kokosraspel

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from fraeuleinnani.blogspot.de

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Das Mehl, Zucker, Butter in Stückchen, das Ei und 2 EL kaltes Wasser zuerst mit den Knethagen des Handrührgeräts (oder der Küchenmaschine) und anschließend mit den Händen verkneten. Jetzt in Folie wickeln und für ca. 60min in den Kühlschrank legen.

Schritt 2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und insgesamt 4 Kreise á ca. 22cm Durchmesser ausschneiden. Ich habe dazu einen Topf als Schablone genommen :)
Dann jeden Kreis in acht Dreiecke schneiden.

Schritt 3

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Jeweils auf die breite Seite eines Dreiecks einen Teelöffel Konfitüre geben und zur schmalen Seite hin aufrollen. Die Hörnchen auf die Backbleche setzten und für ca. 12 Minuten backen.

Schritt 4

Nachdem die Hörnchen vollständig ausgekühlt sind aus Puderzucker und Zitronensaft einen glatten Guss rühren und die Hörnchen damit bepinseln und anschließend in den Kokosraspeln wälzen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Regenbogentorte Zitronen-Butterkeks-Kuchen