Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bananen-Schokoladen-Muffins

Von

Rezept bewerten 3.4/5 (37 Bewertung)
Bananen-Schokoladen-Muffins unserTipp 1 Foto

Zutaten

  • 125 ml neutrales Pflanzenöl
  • 3 Eier
  • 120g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 300g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 reife Bananen
  • Vollmilchschokolade

Infos

Portionen 12
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Adapted from schokokussundzuckerperle.blogspot.com.es

Art der Zubereitung

Schritt 1

Öl, Eier, Vanillezucker und den braunen Zucker miteinander vermischen. Mehl und Backpulver verrühren und ebenfalls hinzugeben. Alles gut mit dem Mixer zu einem homogenen Teig vermischen.

Schritt 2

Nun die Bananen in kleine Stückchen schneiden und unter den Teig heben. Schokolade in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls unterrühren. Den Teig noch einmal gut durchmischen und mit einem Löffel auf die Muffinförmchen verteilen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Chocolate Chunk Muffins Mega schokoladige Schokomuffins