Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schweinefleisch süß-sauer

Von

so kochte Oma schon in den 70ern "asiatisch"

Rezept bewerten 2.9/5 (24 Bewertung)
Schweinefleisch süß-sauer 0 Foto

Zutaten

  • 500 g Schweinegeschnetzeltes (geht auch mit Pute)
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL kaltes Wasser
  • 2 gestr. EL Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Speisestärke
  • Kokosfett
  • 600 g Lauch
  • 1 rote Paprika
  • 3 gestr. EL Speisestärke
  • 5 EL Ketchup
  • 4 EL Zucker
  • 3 El Essig
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 TL Öl
  • gut 1/8 l Wasser

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Eigelb, Sojasoße, Wasser, Speisestärke, Salz zu einer Marinade verrühren. Geschnetzeltes darin mind. 1/2 Stunde ziehen lassen. Fleisch in der Speisestärke wenden und in heissem Kokosfett knusprig ausbacken (evtl. in Portionen nacheinander braten, damit das Fleisch Bodenkontakt hat). Fleisch herausnehmen.
Jetzt das geputzte in Streifen bzw. Ringe geschnittene Gemüse in die Pfanne geben und zusammen fallen lassen.
Für die Soße Speisestärke, Ketchup, Zucker, Essig, Salz, Pfeffer, Öl und Wasser gut verrühren und über das Gemüse gießen, aufkochen lassen, Fleisch zufügen, evtl. erwärmen. Fertig!

Dazu passt Reis.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Schweinefleisch süß-sauer Schweinefleisch süß-sauer