Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Avocado-Walnuss-Aufstrich

Von

Rezept bewerten 3.6/5 (26 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Stück Avocado
  • Sorte Hass
  • 100 g Rucola
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Walnüsse
  • gehackt und geröstet
  • 2 EL Parmesan
  • frisch gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Walnüsse aufknacken und die Kerne mit einem Messer klein hacken.
In einer Pfanne ohne Fett anrösten. Aufpassen, dass die Nüsse nicht anbrennen!
Anschließend auskühlen lassen

Schritt 2

Rucola verlesen und die dicken Stängel abschneiden, dann waschen und trocken schleudern.
Etwas kleiner zupfen und mit dem Olivenöl in einem Mixer oder Universal-Zerkleinerer zu einer Paste verarbeiten.
Diese dann mit dem Frischkäse verrühren und mit Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die Avocado wird längs halbiert, der Kern entfernt - Kern beiseite legen - die Schale ebenfalls entfernen und das Fruchtfleisch zum Frischkäse geben und mit einer Gabel zerdrücken

Schritt 4

Die abgekühlten Walnüsse und geriebenen Parmesan unter die Frischkäsemasse rühren und nochmals abschmecken.

Schritt 5

Avocadokern zusammen mit dem Aufstrich in ein verschließbares Gefäß geben und kühl stellen. Durch den Kern verfärbt sich die Avocado nicht und behält ihre hellgrüne Farbe!

Passt sehr gut auf Baquette, aber auch als Dip für rohes Gemüse oder zum Fondue

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Walnuss-Feta-Aufstrich Hawaii-Aufstrich