Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Schwammerltopf

Von

Wie im bayrischen Wirtshaus

Rezept bewerten 2.8/5 (102 Bewertung)

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 50g Mehl
  • 90g Butterschmalz
  • 800ml Milch
  • 300g Sahne
  • 850g gemischte Pilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250ml Brühe
  • abgeriebene Muskatnuss
  • 1 abgeriebene Biozitronenschale
  • 2 EL gehackte Petersilie

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 35Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel halbieren, eine Hälfte mit Lorbeer und Nelken spicken.
Die zweite Hälfte und Knoblauchzehe fein würfeln.

Schritt 2

Mehl in 50g Schmalz anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren angießen, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gespickte Zwiebel zugeben, unter Rühren weitere 12 Minuten köcheln lassen.
200g Sahne einrühren, 8 Min. köcheln lassen.
Die Zwiebel entfernen.

Schritt 3

Pilze vorbereiten, klein schneiden und in 2 EL Butterschmalz kräft anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

Zwiebel- und Knoblauchwürfel im übrigen Schmalz anbraten Brühe einrühren, aufkochen. Pilze und Bechamelsoße zugeben, aufkochen, würzen. Rest Sahne aufmixen, einrühren, Petersilie einrühren.

Evtl. mit Knödeln servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Essbare Fliegenpilze - genialer Partysnack!

Huch! Essbare Fliegenpilze? Wo gibt es denn sowas? Bei HeimGourmet - und diese sind garantiert gesund ;) 

Perfekt für Partysnacks oder im Salat!

Dieses Rezept kommentieren

Gefüllte Champignons nach Gräfi&Nina Art Piroggen mit Sauerkraut-Pilz-Füllung