Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Pilzpfanne mit Nudeln

Von

Rezept bewerten 2.8/5 (49 Bewertung)

Zutaten

  • 175 g frische Champignons
  • 125 g frische Pfifferlinge
  • 175 g Kochschinken am Stück
  • 125 g Nudeln (z.B. Penne Rigate)
  • 100 g frische Kirschtomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Stängel Oregano
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 EL Speiseöl
  • 20 g Butterschmalz
  • 1 TL Butter
  • Wasser
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • Salz

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 45Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Ca 1 l Wasser in dem Topf mit 1 TL Salz und dem Öl zum Kochen bringen.
Die abgewogenen Nudeln hineinschütten und nach Packungsangabe Kochen. Erfahrungsgemäß 8–12 Minuten.
Danach die Nudeln durch einen Seiher gießen und die Butter über die Nudeln geben damit sie beim Trocknen nicht zusammen kleben.
Den Schinken in Würfel schneiden.
Die Zwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
Die Champignons putzen und halbieren.
Die Pfifferlinge waschen, große Pfifferlinge halbieren.
Die Tomaten waschen und abtropfen lassen.
Die Oreganostängel waschen, die Blätter abzupfen und wiegen.
Die Knoblauchzehe pellen und fein hacken.
Die Schinkenwürfel mit dem Butterschmalz in die Pfanne geben und anbraten.
Danach die Schinkenwürfel aus der Pfanne nehmen und nun die Pilze zusammen mit den Zwiebelringen anbraten.
Schinkenwürfel, Knoblauch und Tomaten mit den Pilzen und Zwiebeln mischen, mit der Sahne übergießen und alles bei gelegentlichem Umrühren 5 Minuten köcheln lassen.
Nun die Nudeln und den Oregano dazugeben und alles kurz aufkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Rezept mit Video für One Pot Pasta

Ein Topf, zehn Minuten Zeit, ein paar Zutaten, ein Teller und fertig! Dieses Rezept-Phänomen nennt sich One Pot Pasta und ist in den USA bereits der Hit schlechthin. Das schnelle Nudelgericht aus dem Topf nach Marta Stewart ist eine geniale Idee für die schnelle Küche.

Dieses Rezept kommentieren

Rohrnudeln Tagliatelle mit scharfem Gemüse