Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Käse-Quark-Kuchen

Von

Rezept bewerten 2.9/5 (56 Bewertung)

Zutaten

  • 1 Wienerboden
  • 750g Quark
  • Zitronensaft
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Becher Sahne
  • 7 EL Zucker
  • 1 Gelatine weiß gemahlen
  • Puderzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

-Gelatine in einer Tasse , halb mit Wasser gefüllt, quellen lassen
- Zitronensaft in Topf , Boden bedeckt, Gelatine dazu , aufkochen, abkühlen
-Quark, Zucker , Vanillezucker in Schüssel glattrühren , tropfenweise Gelatine/Zitrone dazu
- rühren , rühren , rühren
-Sahne steif schlagen und unter Masse heben
- 24 Std. Kühlschrank , vor servieren mit Puderzucker bestreuen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Käsekuchen mit Mohn Käsekuchen