Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Blechlebkuchen

Von

Ein schneller und leckerer Lebkuchen!

Rezept bewerten 4.3/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 100 g gemahlene Nüsse
  • 100 g zerkleinertes Zitronat
  • 100 g zerkleinertes Orangeat
  • gut 3 TL Lebkuchengewürz (ich mache es im Mörser selbst -> Kardamom
  • Zimt
  • Anis
  • Nelken
  • Koriander
  • Muskat)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 200 g Kuchenglasur

Infos

Portionen 1
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 60Min.
Koch-/Backzeit 30Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Das Zitronat zusammen mit dem Orangeat mit einem Messer kleiner hacken. Nun zusammen mit allen weiteren Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teil verarbeiten.

Schritt 2

Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf glattstreichen. Jetzt bei 180 °C knappe 30 min backen.

Schritt 3

Nach dem Auskühlen mit der Kuchenglasur gestreichen und in beliebige Würfel schneiden.

Macht den Lebkuchen ruhig 2 - 3 Wochen bevor ihr ihn essen wollt! In einer Blechdose "zieht" er etwas nach und wird super saftig!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Weihnachtsstern mit Himbeer-Marzipan-Füllung

Lust auf eine kleine Advents-Schlemmerei? Wir haben diesen himmlischen WEIHNACHTSSTERN mit HIMBEER-MARZIPAN-Füllung für euch gebacken. Probiert's gleich selbst aus!

Zutaten

Für den Teig

  • 20 g frische Backhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 15cl warme Milch
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 400 g Mehl

Zum Füllen

  • 100g Zentis Himbeerkonfitüre
  • 200g Zentis Marzipanrohmasse

Wie es geht seht ihr im Video. Viel Spaß!

Dieses Rezept kommentieren

Thorner Lebkuchen Elisenlebkuchen á la Sanna