Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Apfelmuffins

Von

Rezept bewerten 3.8/5 (23 Bewertung)

Zutaten

  • 2 Cups Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 1/2 Cup Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Cup Frische Milch
  • 30 gr. Butter
  • geschmolzen und abgekühlt
  • 1 Roter oder grüner Apfel
  • Streusel mix:
  • 1/2 Cup Mehl
  • 1/4 Cup brauner Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 - 1 TL Zimtpulver
  • eine handvoll Walnüssen

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Streusel:
Alle Zutaten zusammen mixen und so lange mit den Fingerspitzen Butter reinreiben, bis es die Konsistenz von Brotkrumen hat.

Schritt 2

Dann die Muffins:
Ofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittleren Schüssel gut zusammenmixen. Den Apfel kleine schneiden, in die Mixtur geben und ein wenig mischen.

Schritt 3

In einer anderen Schüssel Ei und Zucker kombinieren. Dannach die Milch hinzufügen und mixen. Dannach die geschmolzene Butter hinzufügen und mixen.

Schritt 4

Die beiden Mixturen kombinieren und mit einer Gabel mixen bis die Konsistenz der von saurer Milch gleicht. Mehlklumpen dürfen noch zu sehen sein!

Schritt 5

Den Teig in, mit Papierförmchen ausgelegte, Muffinformen füllen, bis diese fast voll sind. Dannach mit der Strueselmixtur auffüllen.

Schritt 6

Muffins bei 200°C für 10 Minuten backen, dannach die Temperatur auf 180°C reduzieren und für weitere 10 Minuten backen.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Bratapfel-Muffins Apfel-Pflaumen-Zimt-Muffins