Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Spooky Ghosts

Von

Leckere Apfel-Zimt-Muffins mit Zimt-Sahne als Geist gespritzt

Rezept bewerten 3.7/5 (3 Bewertung)

Zutaten

  • 65gr. Butter
  • 1 geraspelten Apfel
  • Zimt
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 50gr. Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 65gr. Mehl
  • -----
  • 200ml Sahne
  • Zimt
  • 1 Packung Vanillezucker

Infos

Portionen 7
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 10Min.
Koch-/Backzeit 15Min.
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst vermischt ihr die Butter mit dem Zucker und dem Ei zu einer Masse.

Schritt 2

Gebt anschließend Zimt, Backpulver und Mehl hinzu und vermengt alles zu einem glatten Teig.

Schritt 3

Am Ende noch die Äpfel unterrühren und dann in Förmchen füllen.
Bei 190°C werden diese kleinen Sünden nun für etwa 15min. gebacken.

Schritt 4

Fertig? Rausholen, abkühlen lassen.
Die Sahne schlagt ihr mit dem Zimt und dem Vanillezucker steif, füllt sie in einen Spritzbeutel mit einer großen Lochtülle und spritzt sie dann auf die ausgekühlten Küchlein.
Zuckeraugen noch vorne dran und schon habt ihr ein zuckersüßes Gespenst!

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Köstliche Red-Velvet-Küchlein

So einfach könnt ihr sie zuhause zubereiten, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe! 

Dieses Rezept kommentieren

Apfelmuffins Bratapfel-Muffins