Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Rfissa

Von

Rezept bewerten 3/5 (51 Bewertung)

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 1 Kg Mehl
  • 1/2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • Für das Hähnchen:
  • 2 Kg Hähnchen
  • 100ml Öl
  • 1 TL Smen
  • 4 Zwiebeln gehackt
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Bockshornklee
  • 3 EL Ras el Hanout
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Teig:
Die Zutaten miteinander ca. 10 Minuten lang kneten
- je langer man knetet, desto weicher wird der Teig

15 min gehen lassen

Schritt 2

In einem Schmortopf das Öl mit dem Smen erhitzen.

Das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln und den Gewürzen ca 5 Minuten lang anbraten.

Sobald das Fleisch etwas Farbe angenommen hat mit Wasser bedecken, Topf verschließen und ca. 1 Std garkochen lassen.

Schritt 3

Den Teig in Tennisballgroße Bällchen Teilen und mit geölten Fingern plattdrücken. Wenn der Teig so dünn ist, dass die Arbeitsplatte dadurch erkennbar wird, wird etwas Gries auf den Fladen gegeben und zu einem Viereck zusammengeklappt. Nun erneut den Teit plattdrücken (ca. 5mm)

Anschließend in einer sehr heißen Pfanne braten

Schritt 4

Die betratenen Msemmen werden nun in dünne Streifen geschnitten und auf eine Servierplatte geben, darauf wird das Hähnchen zusammen mit etwas Soße serviert.

Du magst vielleicht auch

Dieses Rezept kommentieren

Zitronenhähnchen Chicken Wings