Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bratapfel-Muffins

Von

Rezept bewerten 1.8/5 (7 Bewertung)

Zutaten

  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 g Rosinen
  • 75 g Mandeln
  • 3 Äpfel
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Ceylon-Zimt
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 200g Mehl Type 550
  • 1 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 12 Muffinförmchen
  • Puderzucker

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

- Apfelsaft erhitzen, Rosinen darin 30 Minuten einweichen
- Mandeln grob hacken, Äpfel ohne Kerne würfeln, beides in 1 EL Butter goldbraun braten
- restliche Butter mit Zimt, Zucker + Vanillemark schaumig schlagen, Eier dazu geben. Mehl und Backpulver dazu, mit Milch zum glatten Teig rühren
- abgetropfte Rosinen drunter mischen
- die Hälfte der Apfel-Mandel-Mischung mit dem Teig mischen und in die Papierförmchen einfüllen, restliche Bratapfelmischung darauf verteilen

- 30 Minuten bei 180°C backen, danach Puderzucker drüber streuen

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: So gelingt Baiser & Schaumgebäck

Lecker-knackiges Baiser

Dieses Rezept kommentieren

Muffins grüne Monster