?
Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Bananen- Kirschküchlein

Von

Rezept bewerten 1/5 (1 Bewertung)

Zutaten

  • Bananenkuchen: 100g Butter (Zimmertemperatur)
  • 180g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 pürierte Bananen
  • 15g Vanillezucker
  • 1TL Backpulver
  • Salz
  • 200g Mehl
  • 65g gehackte Walnüsse
  • 2-3 in Scheiben geschnittene Bananen
  • Kirschragout: 1 großes Glas Kirschen
  • Zimt
  • Zucker
  • Stärke

Infos

Portionen 10
Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 30Min.
Koch-/Backzeit 25Min.
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Zuerst für den Kuchen Butter und Zucker vermengen und cremig schlagen, dass das Ei dazu geben und gut unterrühren. Nun das Bananenpüree dazugeben und Backpulver, Salz, Mehl und Walnüsse mischen, ebenfalls unterrühren. Förmchen mit dem Durchbesser 10cm einfetten, mit Mehl ausstreuen und die Masse reingeben. Dann die in Scheiben geschnittenen Bananen auf dem Törtchen drapieren. Die Törtchen im vorgewärmten Ofen bei 170 Grad 20-30 Minuten backen. Währenddessen die Kirschen von dem Kirschsaft trennen. Ein wenig von dem Kirschsaft in eine kleine Schüssel geben, den Rest aufkochen. Die kleinere Menge mit etwas Stärke mischen, gut verrühren und dann wieder zu dem restlichen Kirschsaft dazufügen und gut unterrühren, die Kirschen zu dem Saft dazugeben und noch einmal aufkochen.
Die Kirschen über die Bananenküchlein geben.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

VIDEO: Bananen-Kokos-Kekse aus nur 2 Zutaten!

Rezept für einfache Bananen-Kokos-Kekse:

Zutaten:

  • 1 gut gereifte Banane
  • 160 g Kokosraspeln 

Zubereitung:

Die Banane zerdrücken und mit den Kokosraspeln vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen, diese auf einem Backblech etwas platt drücken und für 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Die Plätzchen abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept kommentieren

Bananenkuchen Maulwurfkuchen