Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Sahnekaramell

Von

Rezept bewerten 0/5 (0 Bewertung)

Zutaten

  • Zutaten für 40 bis 50 Stück:
  • 250 g Sahne mit 36 % Fettgehalt
  • 120 g Zucker
  • 65 g Traubenzucker
  • 25 g Butter
  • 1 Tl gemahlene Vanille

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Kosten Mäßig

Art der Zubereitung

Schritt 1

Einen Teller in den Kühlschrank stellen. Eine 2 l Tiefkühlform mit einem Streifen Backpapier auslegen.
Sahne, Zucker und Traubenzucker in eine sehr weite beschichtete Pfanne geben.
Aufkochen und solange rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Hitze kleiner drehen und 20 bis 30 Minuten vor sich hin köcheln lassen.
Ab und zu umrühren.
Wenn der Kochspatel beim Durchziehen der Masse eine sichtbare Spur hinterlässt, Butter und gemahlene Vanille hinzufügen.
Weiter langsam köcheln lassen.
Sobald sich die Masse von der Pfanne zu lösen beginnt mit den proben auf dem kalten Teller beginnen..
Wenn die Probe weich und formbar ist, ist sie fertig.
Die Masse in die vorbereitete Tiefkühlform gießen.
Auskühlen lassen und dann 1 bis 2 Stunden kalt stellen.
Masse mit den Backpapierenden herausziehen.
In Stücke schneiden.

Ist die Masse durch längeres Kochen fester, dann kann sie auch einfach auf ein Backpapier gegossen und mit 2 Teigkarten in die gewünschte Grösse geschoben werden.
Sollen die Rahmtäfeli aufbewahrt werden, dann am Besten einzeln in kleine Streifen Butter- oder Backpapier einwickeln, denn sie tendieren sehr dazu, wieder zu einer Einheit zusammenzuwachsen.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Herrliche Mini-Käsekuchen vegan

Hättet ihr gedacht, dass man den Klassiker unter den Desserts auch vegan zubereiten kann? Mit diesem tollen Rezept schmecken die Minis mindestens dreimal so lecker wie eure herkömmlichen Käsekuchen ;-)  

Dieses Rezept kommentieren

Schoko-Caramell-Quark Karamell-Schnitten