Menu Rezeptname, Zutat, Suchbegriff...
Abmelden / Willkommen
Newsletter

Crostini mit Camembert und Granatapfel

Von

Rezept bewerten 4/5 (2 Bewertung)

Zutaten

  • 150 g Baguettebrot oder Weißbrot
  • 200 g Camembert
  • vollfett
  • 2–3 EL ausgelöste Granatapfelkerne
  • 16 Walnusshälften
  • weißer Pfeffer

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert

Art der Zubereitung

Schritt 1

Crostini mit Camembert und Granatapfel - Schritt 1

Brot in 16 dünne Scheiben schneiden, auf den Backofenrost legen. In den Backofen schieben. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen, in dieser Zeit das Brot hellbraun backen.

Die Brotscheiben mit je einer Scheibe Käse und einer halben Walnuss belegen und im heißen Backofen etwa 5–8 Minuten überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Crostini sofort mit Granatapfelkernen und weißem Pfeffer bestreuen und servieren.

Du magst vielleicht auch

Tricks & Tipps vom Profikoch?

Wie entkerne ich Granatäpfel effizient?

Wer hat schon Lust jeden Kern vom Granatapfel einzeln heraus zu lösen? Niemand! Deshalb zeigt Chefkoch Damien wie man die Kerne aus Granatäpfeln ganz schnell und effizient herausgelöst bekommt.

Dieses Rezept kommentieren

Camembert in Blätterteigmantel Back-Camembert